Q&A 

Die modulare Bauweise von RMB bietet unbegrenzte Möglichkeiten an Formen und Grundrissen. Die Module werden in Produktionshallen unter kontrollierten Bedingungen hergestellt, um höchste Qualität zu gewährleisten. Alle Gebäude sind energieeffizient und entsprechen den Richtlinien für die nachhaltige Entwicklung und bieten hohe Erdbeben- und Brandsicherheit. Der Aufbau und die Endmontage vor Ort erfolgen schnell. Die Besonderheit der RMB Module ist die Möglichkeit einer individuellen Herangehensweise an das Projekt, auch nach den Wünschen des Kunden und nach vorentwickelten Plänen. Die Wohnqualität in den modularen Gebäuden von RMB ist von höchstem Niveau.

 

Die modularen Gebäude von RMB ermöglichen eine optimale Nutzung und Ausnutzung vom Raum. Und das alles mit einem komfortablen und angemessenen Budget. Die modularen Objekte von den RMB – Modulen sind ein sehr gutes Beispiel dafür, wie man auf klein(st)em Raum das meiste bieten kann.

Während die erste Generation von den Modulgebäuden als “Container” bezeichnet wurde und nur für eine vorübergehende Nutzung gedacht war, hat sich in den letzten Jahren vieles geändert. So können die Kunden heute aus einer breiten Palette verschiedener Modelle wählen. RMB bietet eingeschossige, auch ohne architektonische Barrieren, und zweigeschossige Modulgebäude an. 

 

Je nach Hersteller kann ein modulares Gebäude aus einer Holz- oder einer Stahlkonstruktion hergestellt werden. Der Vorteil der RMB Module ist die feuerverzinkte Stahlrahmenkonstruktion, die das Ergebnis unserer eigenen Entwicklung ist.

Die modularen Gebäude bestehen in der Regel aus einzelnen Komponenten, den so genannten Modulen, die im Werk hergestellt und montagefertig auf die Baustelle gebracht werden, wo sie dann nur zusammengesetzt und verbunden werden. Die einzelnen Module können auf unterschiedliche Art und Weise aufgestellt oder zusammengesetzt werden. Übereinander, hintereinander, nebeneinander oder wie Sie wollen, je nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

 

Wenn Sie Ihr Modulhaus nach ein paar Jahren erweitern möchten, geht das ganz einfach. Die meisten modularen Gebäude haben vorgefertigte Wände, die entfernt oder durchbrochen werden können. Die Installationskanäle und die Installationen selbst werden in den Installationsschächten verlegt.

Für die Errichtung eines modularen Gebäudes ist eine Baugenehmigung nach den, für einzelne Wohn-, Geschäfts- oder sonstige Gebäude, geltenden gesetzlichen Bestimmungen erforderlich. Das Verfahren zur Erlangung der erforderlichen Unterlagen ist das gleiche wie bei den herkömmlichen Fertighäusern.

Auch beim Bau von Modulhäusern gibt es einige Einschränkungen, die berücksichtigt werden müssen. Aus wirtschaftlichen Gründen ist derzeit der Bau eines zweistöckigen Gebäudes rentabel, wobei die maximale Höhe der einzelnen Module bis zu 3,50 m beträgt.

Auch die verkehrsinfrastrukturellen Zwänge und die geltenden Straßenverkehrsvorschriften müssen berücksichtigt werden. Da der Transport der Module durch die Straßeninfrastruktur begrenzt ist, müssen die maximalen Abmessungen der einzelnen Module berücksichtigt werden. Diese liegen derzeit bei einer Breite von 4 m, Höhe von 3,50 m und einer Länge von 15,5 m .

Haben Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht gefunden?

Bitte, senden Sie uns diese über das Kontaktformular zu. Gerne werden wir sie Ihnen beantworten

BEREITS

RMB ZUSAMMENGESTELTE MODULE

RMB
EINZEL MODULE

RMB AVANTGARDE MODULE

EU SKLADI